SPD Hoppegarten/ Neuenhagen

Schaffung einer Maßnahme nach § 11, SGB VIII, Jugendarbeit, Kinder und Jugendhilfe

Ein Antrag der SPD-Fraktion Neuenhagen

Der Bürgermeister wird beauftragt,

mit dem Eigentümer des heutigen Aldi-Gebäudes an der Altlandsberger Chaussee Ecke Am Umspannwerk in Neuenhagen zu klären, ob und zu welchen Konditionen die Liegenschaft nach dem Umzug des Discounters in den Gruscheweg durch die Gemeinde Neuenhagen als Jugendfreizeitforum genutzt werden könnte.

Ein paar Zeilen zum 13. Lauf gegen Rassismus

Wo gehetzt wird, wird später auch gejagt!

Im Wahlkampf-Getümmel wohl etwas untergegangen. In diesem Jahr veranstaltete am Sonnabend 25. Mai das Einstein-Gymnasium in Neuenhagen seinen 13. Lauf gegen Rassismus. Jörg Vogelsänger, Landtagsabgeordneter gratulierte und lief fast schon traditionell mit.

Mehr BAföG: Gute Nachrichten für Studis in Deutschland!

Studieren oder nicht studieren? Das ist für viele die Frage nach dem Abitur. Häufig der entscheidende Faktor: das Geld. Für viele wird der Hochschulbesuch ein unerreichbarer Luxus. Das muss aber nicht sein. Maria Kampermann berichtet.

Jusos für Friday for Future

Die Jusos von Brandenburg haben erfolgreich auf ihrer Delegiertenkonferenz getagt. Doch zuvor ein Musterbrief, den Eltern ihrem umweltbewussten Nachwuchs ausfüllen sollten. Damit die Kinder ohne (juristische) Probleme an „Fridays For Future“ teilnehmen können (die Redaktion).

Foto Jusos: v.l.n.r.: Antonia Müller, Maria Kampermann, Rica Eller, Timm Buchholz, Annemarie Wolff, Willi Stieger, Lisa Marie Warmo, Christopher Gordjy, Magnus Pötter und Chris Mellack (Landesgeschäftsführer)

Neuenhagen: Lauf gegen Rassismus und für Toleranz

Zum elften Mal laufen die Schüler des Neuenhagener Einstein-Gymnasiums gegen Rassismus und für Toleranz. Ein Tradition, die in den Tagen von Populisten mit ihrer niederträchtig ätzenden Polemik gegen alles was anders scheint, notwendiger denn je ist.