SPD Hoppegarten/ Neuenhagen

Gespräche UND Plakate - SPD vor Ort

Der Wahlkampf nimmt Fahrt auf: schon sind die Laternen im Doppeldorf weitläufig mit Plakaten "geschmückt". Farbenfroh sind Parteien und Wählergruppen im Ort bereits Wochen vor der Wahl mit Bildern und Botschaften präsent.

Auch wir können und wollen uns dieser Form des Werbens um die Gunst der Wählerinnen und Wähler nicht entziehen, finden aber: WENIGER ist MEHR! Botschaften auf Pappe und Plastik sind das eine, der Austausch und Dialog mit Ihnen für uns jedoch wichtiger.

Am kommenden Samstag stehen wir von 10.00 – 12.00 Uhr mit unseren Wahlinfostand in Eggersdorf am Markt. Lernen Sie Ihre Kandidaten und unsere Ziele für die Zukunft unserer Gemeinde kennen.

Schauen Sie gern vorbei. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.

SN

Für Sie vor Ort im Doppeldorf
Infostand in Petershagen: der Wahlkampf hat begonnen

Bei bestem Wetter startete Ihre SPD aus dem Doppeldorf am Samstag, den 06.04. ihren Straßenwahlkampf 2024 vor dem neuen Edeka-Center in Petershagen. Unser Flyer zur Gemeindevertreterwahl mit Infos zu unseren Zielen, Themen und Kandidaten wurden verteilt und interessante Gespräche mit den Bürgerinnen und Bürgern unserer Gemeinde geführt.

Ihre SPD-Kandidaten Raik Baugatz, Ramon Mauersberger, Symon Nicklas, Leander Wienkoop und André Lossin standen parat für Fragen und Gespräche. Freundlich und engagiert unterstützt wurden wir diesmal durch Sarah Weinreich, der Europabeauftragten der SPD MOL... (weiterlesen)

Dank an alle, die gekommen waren

Foto: Tobias Gill

Am 17. Februar 2024 versammelten sich über 300 Menschen am Rathaus. Das Motto war: „Entsprechend unserem Grundgesetz: Für Demokratie, Toleranz und Menschlichkeit bei uns im Ort.“ Alle im Bundestag gewählten Parteien waren zum Mitmachen eingeladen. Kurze Redebeiträge wurden von Frau Klefe für Bündnis90/Die Grünen, Frau Weidhofer für die FDP, Frau Dr. Rybka für die Linken und Sabrina Bosse für die SPD gehalten. Pfarrer i. R. Rainer Berkholz beendete die Redebeiträge mit dem christlichen Segen. Die Bläserkapelle der St. Hubertusgemeinde Petershagen umrahmte musikalisch. Allen Beteiligten herzlichen Dank.

Foto: Tobias Gill

Die CDU hatte die Einladung zur Teilnahme abgelehnt. Ich habe die Teilnehmer begrüßt und nach ca. 30 Minuten verabschiedet.
Es war eine fröhliche, ausgelassene Stimmung, die das Zusammengehörigkeitsgefühl stärkte und unsere Verbundenheit zu unserer Demokratie in der Bundesrepublik Deutschland zeigte.

Bernhard Sept

Bilder einer schönen Veranstaltung
Neujahrsempfang der SPD S5-Region: Ein Erfolg.

Zahlreiche Gäste und SPD-Genossinnen und Genossen kamen am Freitag, dem 16.02. zum Neujahrsempfang der SPD-S5 Region in den Kaiserbahnhof nach Hoppegarten.

Gemeinsam mit der dort ansässigen SPD hatten die Ortsvereine aus Altlandsberg, Neuenhagen, Fredersdorf-Vogelsdorf und wir aus dem Doppeldorf im Verbund eingeladen. In verschiedenen Redebeiträgen, unter anderem von unserer Europakandidatin Marie Glißmann, unserer Bundestagsabgeordneten Simona Koss, unserer Landtagsabgeordneten Elske Hildebrandt und dem Landtagskandidaten Ravindra Gujjula (Wahlkreis 33) wurden die anstehenden Herausforderungen für das Wahljahr 2024 angesprochen und deutlich gemacht, dass wir uns als SPD für Toleranz, Demokratie und ein menschliches Miteinander stark machen: für Hass und Hetze ist kein Platz in unsere Gesellschaft... (weiterlesen)

Foto: Conny Lorenz
Neujahrsempfang der SPD der S5 Region

Am 16. Februar 2024 fand im Kaiserbahnhof in Hoppegarten ein gemeinsamer Neujahrsempfang statt. Es waren die Ortsvereine von Hoppegarten-Neuenhagen, Fredersdorf-Vogelsdorf, Altlandsberg und Petershagen/Eggerdorf sowie Vertreter des Unterbezirks MOL dabei.

Fredersdorf-Vogelsdorf war dort gut vertreten. Wir hatten Gäste von der FDP, vom Bündnis90/Die Grünen, vom Kinder- und Jugendbeirat, Menschen, die für die SPD bei den Kommunalwahlen kandidieren werden. SPD Mitglieder nutzten diese Gelegenheit selbstverständlich auch.

Es war eine gelungene Veranstaltung. Unser Zusammenhalt wurde gestärkt und neue Netze geknüpft.

Foto: Conny Lorenz
Foto: Conny Lorenz

Die Landtagsabgeordnete Elske Hildebrandt meinte, dass die SPD ein breites Spektrum von Meinungen umfasst. Es ist wichtig, sich auszutauschen, im Gespräch zu sein. Der Neujahrsempfang bot dafür eine gute Gelegenheit.

 

Bernhard Sept